Kompromisslos musikalisch auch zum Selbstbau
hoer-wege Umrüst-Kit für den

CAMBRIDGE AUDIO azur Endstufe 651W

Für hochwertige DA-Wandler mit Lautstärke-Regelung braucht es passende Endstufen. CAMBRIDGE AUDIO hat reagiert, und die 651W mit RCA- und XLR-Eingängen "aufgelegt". Fehlen nur noch gute Lautsprecher, die 651W hat genug "Kraft" für so ziemlich jeden Lautsprecher, und eine hochwertige "Quelle". Für Musikwiedergabe vom Allerfeinsten sind 2 Kanäle völlig ausreichend, wenn die "Zuspieler" entsprechend gut sind. Denn mit gut aufgenommenen CDs, die auch gerne von Festplatte zugespielt werden dürfen (siehe unsere Musiktipps) und z.B per StreamMagic 6 an die 651W "weitergereicht" werden, entsteht so leicht die Illusion, als "wären die Musiker" anwesend. Was will man noch mehr, außer genug Zeit und haufenweise gute CDs ??

Wer also Musik weiterhin zweikanalig genießen möchte, findet hier eine gute und universelle Stereo-Endstufe. Die Endstufen-Platine entspricht praktisch exakt der des 740A, das ist schon einmal keine schlechte Wahl. Also gibt es 8 kräftige Leistungs - Transistoren und einen stattlichen RK - Trafo, plus umschaltbare RCA- und XLR-Eingänge. Die Endstufe arbeitet natürlich unsymmetrisch, also werden die XLR-Eingänge auf RCA "umgespannt", wie zu erwarten mit den OP-AMPs NE5534. Alles in allem klingt die 651W damit immerhin "akzeptabel", weder "nervt" es, noch klingt es gähnend "langweilig".
Nachdem wir uns die Platinen genauer angesehen hatten, war natürlich schnell klar, wo unsere Modifikation ansetzen sollte. Und weil wir das Gerät schon zerlegt hatten, haben wir gleich einige Bauteile auf der "Eingangs - Platine" getauscht. Im Prinzip ist unser Vorgehen immer gleich: Die Stromversorgung wird so schnell und störungsarm wie möglich gemacht, überflüssige Koppel - Kondensatoren entfernt, die anderen durch hochwertige Folien ersetzt, und natürlich viel bessere OP - AMPs verbaut. Damit klang der Verstärker schon deutlich "feiner", aber richtige "Freude" beim Hören wollte sich (noch) nicht einstellen. Also auch die Endstufen - Platine modifiziert, wieder vergehen mehrere Tage für die notwendige Einspielzeit, und es wurde nochmals besser.
Am Ende hatten wir doch noch Erfolg mit unserer Modifikation, und können die CAMBRIDGE AUDIO 651W wirklich empfehlen. Die hoer-wege modifizierte Endstufe spielt im besten Sinne "unauffällig", sie klingt eigentlich nicht, sondern reicht einfach nur weiter, was die "Quelle" anliefert. Und das mit enormer SCHNELLIGKEIT und KLARHEIT, gepaart mit einer selten anzutreffenden LÄSSIGKEIT, es klingt also völlig "UNANGESTRENGT". In dieser Preisklasse wohl nur schwer zu übertreffen, also unbedingt Probehören !!

Zusammen mit unseren autorisierten Partner, können wir alle CAMBRIDGE AUDIO Geräte anbieten, die auf Wunsch gleich von uns oder unseren Partnern modifiziert werden. Preislisten mit allen Optionen finden sich hier.

Die Endstufe ist in schwarz oder silber lieferbar, die Fotos sind von der www.cambridgeaudio.de Seite "ausgeliehen".

Die HiFiWERKSTATT hoer-wege hat für die CAMBRIDGE 651W ein aufwendiges Umrüst-Kit entwickelt. Neben den OP-AMPs werden auch winzige SMD-Bauteile getauscht, deshalb ist die Modifikationen nur erfahrenen "Lötern" zu empfehlen. Denn die Eingangs-Schaltung wird zu einem großen Teil verändert, und da sind fast nur SMD-Bauteile der Größe 0805 eingesetzt. Außerdem ist das Gerät natürlich auf doppelseitigen Platinen bleifrei gelötet, was das Auslöten der Bauteile z.T. stark erschwert.
Wer nicht sicher ist, dass er das beherrscht, sollte diese Arbeit lieber uns oder einen unserer autorisierten Partner überlassen.Wir alle können nicht nur diese, sondern auch viele andere Geräte fachgerecht modifizieren. Dazu gibt es die Sicherheit, dass der Umbau von Profis vorgenommen wurde, außerdem gewähren wir in jedem Fall 2 Jahre Garantie auf den Umbau. Bei modifizierten Geräten verfällt natürlich die Hersteller-Garantie, wer aber über uns gekaufte Neugeräte von uns modifizieren lässt, braucht sich darüber keine Gedanken zu machen, da wir dann auch für das Gerät eine 2-jährige Garantie übernehmen. Selbstverständlich helfen wir auch nach Ablauf dieser Frist, sollte das modifizierte Gerät irgendwann einmal Probleme machen.

Das hoer-wege Umrüst-Kit: Wie bei praktisch allen Geräten ist es auch bei dieser CAMBRIDGE Endstufe möglich, mit vertretbarem Aufwand das Gerät deutlich zu verbessern, denn hier schlummert noch sehr viel Potential !!

Die Stromversorgung ist wie immer der erste Ansatzpunkt: Die 651W kommt mit einen ausreichend starken RK-Trafo (etwa 500 VA), der auch für die "Eingangsstufe" genug Strom bereitstellt. Also können wir uns ganz auf die Bauteile auf den beiden Platinen konzentrieren, wo natürlich sämtliche Kondensatoren getauscht werden, die die Betriebs-Spannungen puffern. Außerdem werden an "kritischen" Stellen auf der Vorstufen-Platine statt der kleinen Folien größere Elektrolyt - Kondensatoren eingelötet, zu denen dann SMD Folien auf der Platinen - Unterseite parallel geschaltet werden. Dazu kommen auf beiden Platinen noch schnelle, soft-recovery Gleichrichter-Dioden mit 2 + 4 Ampere Belastbarkeit, weniger und bessere Koppel - Kondensatoren (wo notwendig), diverse Präzisions - Widerstände sowie bessere Operations - Verstärker.

Insgesamt werden etwas mehr als 70 Bauteile getauscht und ergänzt, dass sind u.a. 12 Dioden, 30 Elektrolyt - und 8 Koppel - Kondensatoren, 20 SMD Widerstände, 6 OP-AMPs, zahlreiche Folien, usw.. Weil danach im Signalweg nur noch allerbeste Bauteile sitzen, erreichen wir eine enorme "Durchlässigkeit" und "Schnelligkeit", die den Verstärker im Prinzip zum "verstärkenden Stück Draht" werden lässt. Eigenklang ist praktisch nicht vorhanden, ebensowenig "Langeweile" oder künstliche "Härte" mit überbetonten Zischlauten !!

Das Bild unten zeigt eine geöffnete azur 651W. Wie man sieht, ist die 651W dem 740A sehr ähnlich.

Nach dem Umbau und angemessener Einspielzeit hat man eine Endstufe, die man NICHT hört. Soll heißen, die Musik wird völlig "selbstverständlich" in den Raum gestellt, man hört Unmengen Details, aber alles passt. Da gibt es keine Diskussion mehr, so ........... nein, genau so muss es klingen !! Hören Sie was Sie wollen, der 651W wird ohne Mucken alles durchreichen, was Sie der Endstufe "anbieten".
Übrigens ist die Kombination mit dem StreamMagic 6 oder dem neuen 851D nicht die schlechteste Idee, aber auch ein AUDIOLAB M-DAC harmoniert hervorragend, und selbst eine AUDIO RESEARCH LS17se zeigt augenblicklich, warum es mit dieser Vorstufe noch einmal klar besser klingt als bei der direkten Verbindung zwischen StreamMagic 6, 851D oder M-DAC mit der 651W.
Nach unserer Modifikation klingt es per RCA oder XLR gleich gut, bei Anschluss des 851D bzw. M-DAC kann und sollte eine XLR-Verbindung, z.B. das van den Hul THE WATERFALL XLR, bei Anschluss des StreamMagic 6 sollte eine RCA-Verbindung gewählt werden, z.B. das van den Hul THE WATERFALL RCA. Dieses sehr gute und noch preiswerte Kabel gibt es zum gleichen Preis wahlweise mit RCA- oder XLR-Steckern.


Testberichte wurden zu vielen CAMBRIDGE Geräten veröffentlicht, die Zeitschrift AUDIO hat z.B. in der Ausgabe 3/08 einen Bericht über den 740A veröffentlicht hat. Zum 651W ist derzeit noch kein Bericht erschienen, Stand August 2014.
Wir zitieren aus AUDIO 3/08 Seite 24 - 29:
"Der Azur 740A [...] blamiert seine Mitstreiter zwar nicht, aber er distanziert sie souverän."..... "Über das Grobdynamische staunen wir, die Abbildungskraft lieben wir. Im Hörraum zeigte der 740A vorbildlich, wie viel Klanginformationen noch links und rechts neben der Boxenebene auftauchen können. Alles sehr harmonisch, ohne jeden Show-Effekt. Ein neues Flaggschiff an der Spitze der Spitzenklasse."
Übrigens bescheinigt AUDIO dem 740A 112 Watt an 8 Ohm und 183 Watt an 4 Ohm, und "Sehr stark auch an kritischen Impedanzen und Phasendrehungen". Was will man mehr ?? Dass sich da der 840A kaum absetzen kann, können Sie in AUDIO 4/08 ab Seite 22 nachlesen, hier das Fazit der AUDIO Redaktion:
".......Zwar sind die Klangfortschritte gegenüber den kleineren Brüdern vergleichsweise teuer bezahlt. Mehr Kraft bei Arcam oder mehr Feinzeichnung bei Cambridge lohnt aber die Investition". .

Die Zeitschrift STEREOPLAY hat in Ausgabe 6/2008 unter dem Titel "Geniale neue Kombinationen" ab Seite 116 ff drei Vollverstärker-CD-Player-Kombis vorgestellt, neben den CAMBRIDGE azur 740A + 740C von REGA der Saturn + Mira 3, sowie die günstigen NAD C515 BEE + C355 BEE.
Wir zitieren das Fazit der STEREOPLAY Tester:
"...akustisch gab sich der 740A keine Blößen. Seine herausragenden Stärken - die glasklare Reproduktion ohne Kanten und Ecken - kam tatsächlich an allen Lautsprechern zum Tragen. Grundehrlich im Bass, fein und allürenlos in den Höhen - der 740A eroberte sich die Herzen der Tester und wird neuer Favorit der Redaktion.
Erwies sich bei den Hörsessions der Amp als engagierter Feingeist, der kein noch so zartes Detail unterschlug, entpuppte sich der CD-Player 740C als idealer Zuspieler. Er musizierte ebenso lupenrein und schlackenfrei, und rang sogar datenreduzierten MP3-Vorlagen das Maximum an Auflösung ab. Schließlich gestattete er an seinen Digital-Ins angeschlossenen DVB-S-Tunern oder betagteren CD-Spielern, schöner als mit Ihren eigenen Wandlern zu klingen.
Keine Frage: Die CAMBRIDGE-Komponenten haben ein leuchtendes und die Kombi ein strahlendes Highlight verdient.
Ende des Zitats.


Preise und Lieferbarkeit: Die HiFiWERKSTATT hoer-wege liefert gerne die CAMBRIDGE AUDIO 651W sowie das hoer-wege Umrüst-Kit mit ausführlicher Anleitung, Fotos der Platinen mit Markierung der zu tauschenden Bauteile, bleifreiem Lötzinn und Flußmittel-getränkter Entlötlitze, sowie mehr als 70 neuen Bauteilen in allerbester Qualität. Da viele kleine SMD Bauteile verarbeitet werden, sowie durchgängig auf doppelseitige Platinen gearbeitet wird, ist der Umbau nur erfahrenen Lötern zu empfehlen !! Die aktuellen Preise finden sich unter CAMBRIDGE AUDIO Verstärker-Preise.
Geübte "Löter" sollten für den Umbau etwa 7 Stunden einplanen. Wenn anschließend etwas nicht funktioniert, helfen wir gerne weiter, nur kann das u.U. wegen dem hohen Zeitaufwand bei der Fehlersuche teuer werden !!

Wer sich den Umbau nicht selbst zutraut, der beauftragt die HiFiWERKSTATT hoer-wege, oder einen unserer autorisierten Partner. Dadurch wird das Ganze natürlich teurer, siehe CAMBRIDGE AUDIO Verstärker-Preise. Dazu gibt es die Sicherheit, dass der Umbau von Profis vorgenommen wurde, außerdem gewähren wir in jedem Fall 2 Jahre Garantie auf den Umbau. Bei modifizierten Geräten verfällt natürlich die Hersteller-Garantie, wer aber über uns gekaufte Neugeräte von uns modifizieren lässt, braucht sich darüber keine Gedanken zu machen, da wir dann auch für das Gerät eine 2-jährige Garantie übernehmen. Selbstverständlich helfen wir auch nach Ablauf dieser Frist, sollte das modifizierte Gerät irgendwann einmal Probleme machen.

Hotline: Die HiFiWERKSTATT hoer-wege beantwortet unter der Telefon - Nr. 0421 / 647321 Montag - Freitag von 15:00 bis 19:00 Uhr alle Ihre Fragen gerne. Mailto: hifiwerkstatt@ewe.net

Sie möchten vorher Probehören?

Sie können sich von der HiFiWERKSTATT hoer-wege einen vollständig modifizierten 740A zusenden lassen, und können diesen unverbindlich in Ihrer Kette Probehören, die genauen Bedingungen finden Sie in den AGB.
Sie können nach Terminabsprache auch gerne zum Vergleichen zu uns kommen:

HiFiWERKSTATT hoer-wege
Stephan Horwege
Gallberg 40
28790 SCHWANEWEDE
Ortsteil Neuenkirchen bei Bremen
die Beschreibung der Anfahrt findet sich im Impressum.

Außerdem kann die HiFiWERKSTATT hoer-wege Schaltpläne sehr vieler anderer Geräte beschaffen und Tipps geben, welche Bauteile gegen höherwertige getauscht werden sollten. Die entsprechenden Bauteile einschließlich Anleitung liefern wir gleich mit. Eine Liste der Geräte, für die bereits erprobte hoer-wege Umrüst-Kits verfügbar sind, gibt es unter Die Liste der modifizierten Geräte. Sollten Sie Ihr Gerät in dieser Liste nicht finden, fragen Sie trotzdem an. Der Umbau kann selbstverständlich auch von der HiFiWERKSTATT hoer-wege, oder unseren autorisierten Partnern, vorgenommen werden.

PREISE und OPTIONEN: Hier finden Sie in übersichtlicher Tabellenform alle Preise und Optionen zum Bau ganzer Geräte mit den Platinen, Gehäusen und Frontplatten der HiFiWERKSTATT hoer-wege, getrennt nach:

DA-Wandler-Projekte
CD-Spieler-Projekte
Verstärker-Projekte.