Kompromisslos musikalisch auch zum Selbstbau
Das universelle Netzteil der HifiWERKSTATT

hoer-wege DA-POWER

Auch als Bausatz lieferbar!

Foto der neuen Platine DA-POWER

Gleich- und Wechselstrom: Kein Hifi-Gerät arbeitet direkt mit 230V-Wechselstrom, sondern immer mit Gleichstrom niedrigerer Spannung. Um diesen zu "erzeugen", reichen ein Trafo, ein Brückengleichrichter, zwei Kondensatoren und einige Spannungs-Regler. Alles zusammen heißt Netzteil, würde etwa 30.- EURO kosten, und würde "funktionieren".

Ventile: Alle Hifi-Geräte verstärken mehr oder weniger die Musiksignale. Verstärker sind, vereinfacht ausgedrückt, nichts anderes als Ventile, die im Takt der Musik den Gleichstrom aus dem Netzteil zu den Ausgängen leiten, unterschiedlich ist nur, wie diese "Ventile" angesteuert werden.

Klang: Netzteile "klingen"! Preisgünstige Lösungen sind rauher, "körniger", heller und härter; die Dynamik ist begrenzt, denn da wo es ruhig sein sollte, ist es nicht völlig still. Laute Stellen klingen schnell schrill, Sänger und Sängerinnen betonen Zischlaute ungebührlich stark; kurz: statt Musik zu Hören, Hören Sie das Netzteil !

Zum Aufbau: Die HiFiWERKSTATT hat passend für Ihre DA-Wandler und die neue PRE-PGA2310 ein aufwändiges Netzteil entwickelt und vor kurzem nochmals verbessert: hoer-wege DA-POWER. Mit 2 Netzfiltern, 2 vergossenen Ringkern-Trafos, 12 extrem schnellen soft-recovery Gleichrichter-Dioden, denen jeweils ein 10nF-FKS-Kondensator parallel geschaltet ist, zur Unterdrückung auch der letzten, winzigen Störungen. NEU: Jetzt mit 12 extrem schnellen PANASONIC-FC Speicher-Kondensatoren mit je 2200µ Siebkapazität, mehreren WIMA-Folien-Kondensatoren, hochwertigen Spannungs-Reglern und steckbaren Spannungs-Abgriffen. Zahlreiche Fest-Induktivitäten verwehren auch den allerletzen hochfrequenten "Störern" das Durchkommen. Die hochwertige Epoxy-Platine mit Bestückungs-Aufdruck und Lötstopp-Lack ermöglicht auch weniger geübten Lötern den erfolgreichen Aufbau, deshalb ist DA-POWER jetzt auch als Bausatz lieferbar !!

Technische Daten: 2 Trafos mit jeweils eigenem Netzfilter bedeuten, dass die Stromversorgungen für den digitalen und analogen Teil beim DA-Wandler, und für den Mikro-Prozessor und die PRE-PGA2310, vollständig voneinander getrennt sind, gegenseitige Beeinflussung ist ausgeschlossen. Bereitgestellt werden 2 x + 9V ungeregelt (auf Wunsch kann ein +5V-Spannungs-Regler eingesetzt werden), digitales Interface und DA-Wandler können getrennt mit Strom versorgt werden. Der Trafo kann bis zu 1 Ampere Strom liefern, benötigt werden in der Regel insgesamt ca. 200mA! Für die analoge Ausgangsstufe werden geregelte +/-12V bereitgestellt, der Trafo liefert bis zu 700mA, benötigt werden in der Regel etwa 100mA. Die montierte Siebkapazität mit zusammen 26400µF ist reichlich überdimensioniert. Notwendig für guten Klang ist dies deshalb, weil Musik dynamisch ist.

Einbau in Gehäuse: Auch bei dieser Platine wurde die Bauteil-Höhe so gewählt, dass der Einbau in die eleganten 44mm "hohen" Gehäuse möglich ist. Die Breite der Platine beträgt 115mm, die Länge 180mm. Das mitgelieferte Netzkabel wird angeschraubt, die Phase ist gekennzeichnet. +/-12V und die 2 x ca. + 9V werden über 3- bzw. 4-fach Stiftleisten abgegriffen, so dass Verwechslungen praktisch ausgeschlossen sind.

Hotline: Die HiFiWERKSTATT hoer-wege beantwortet unter der Telefon - Nr. 0421 / 647321 Montag - Freitag von 15:00 bis 19:00 Uhr alle Ihre Fragen gerne. Mailto: hifiwerkstatt@ewe.net

HiFiWERKSTATT hoer-wege
Stephan Horwege
Gallberg 40
28790 SCHWANEWEDE

Ortsteil Neuenkirchen bei BREMEN